Programm Händel-Festspiele 2017


<<< zurück Übersicht


Freitag, 2. Juni 2017

V17
9.00 Uhr, Hallmarkt
Ich bin ein Mansfeldisch Kind – Wege zu Luther

Unter sachkundiger Reiseleitung führt die Exkursion nach Eisleben und Mansfeld. Vorgesehen sind die Besichtigungen der St. Petri-Pauli-Kirche, der Taufkirche Martin Luthers, der St. Annenkirche sowie Martin Luthers Geburtshaus. Höhepunkt ist ein Orgelanspiel in der St. Annenkirche durch KMD Thomas Ennenbach.




Jan Tomasz Adamus
Martin Luther
als „Junker Jörg“ gezeichnet von Lucas Cranach dem Älteren. Luther wurde am 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld geboren.



Jan Tomasz Adamus
Luthers Elternhaus Von 1484 bis 1497 lebte Martin Luther in Mansfeld, wo er seine erste schulische Ausbildung in der Mansfelder Lateinschule erhielt.
© Hagen Immel